Ein Profil von Holz-Couchtisch

Obwohl Teakholz das beliebteste Material für Holz-Couchtische ist, könnten sie aus anderen Holzarten hergestellt werden, wie englische und europäische Eiche, amerikanische weiße Eiche, rote Kirsche, harter Ahorn, Buche und weiße Asche. Fast alle Holztische sind einzeln handgefertigt mit Zapfen und Zapfen Gelenke. Dann wird eine Beschichtung aus antikem Wachs und Schellack oder einem wasserbasierten Lack aufgebracht, um ihnen eine exquisite Oberfläche zu verleihen. Bestimmte Wälder können auch mit Lack- oder Ölfarben als Konservierungsmittel beschichtet werden und das Holz vor den Launen des Wetters schützen.

Holz-Couchtische aus englischer oder europäischer Eiche sind robuster als die amerikanische Eiche, die in der Qualität leichter ist. Jedoch sind die Kornmuster in der amerikanischen Eiche attraktiver als die anderen zwei Arten von Eichen. Wenn Sie Couchtische als Wohnzimmermöbel mit reicher und sanfter Oberfläche haben möchten, dann sind rote Kirschtische ideal wegen ihrer ungewöhnlichen Farbe und der natürlich aussehenden warmen Oberfläche, die sie besitzen. Harte Ahorn ist ein Holz von sehr heller Farbe und daher ist es besser geeignet für moderne oder zeitgenössische Themen-Interieur in Wohnzimmern.

Ein weiteres leichtes Holz mit fleckigen Mustern ist Buche und Couchtische aus Buche, ohne Behandlung wäre es fast weiß in der Farbe. Allerdings würde behandelten Buchenholz bieten einen milden pinkish Schatten. Weiße Asche ist ein weiteres Holz mit einem helleren Schatten, die Tische von exquisiten Design produziert werden könnten. Allerdings könnte die Farbe von Kernholz stark variieren mit der Verfügbarkeit von Brettern in grün, rot und braun Schattierungen. Dies könnte verwendet werden, entweder für die Herstellung von Holz Couchtischen, die traditionellen Interieur-Design-Themen oder für Kindermöbel entsprechen könnte. Mit solch einer variierenden Strecke der Tabellenarten, ist es bis zu Ihnen, zu entscheiden, welches zu Ihrem Hauptdekor besser passen würde.

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *